Weitere Lebensweisheiten

  • Selbstvertrauen ist das erste Geheimnis des Erfolges. Ralph Waldo Emerson

    Selbstvertrauen und Erfolg

    Selbstvertrauen ist das erste Geheimnis des Erfolges. Ralph Waldo Emerson

    Weiterlesen

  • Der Erfolg ist eine Lawine: Es kommt auf den ersten Schneeball an. Clint Eastwood

    Erfolg ist wie eine Lawine

    Der Erfolg ist eine Lawine: Es kommt auf den ersten Schneeball an. Clint Eastwood

    Weiterlesen

  • Man kann die Welt betrachten als gäbe es keine Wunder oder so, als gäbe es nur Wunder. Albert Einstein

    Die Welt und ihre Wunder

    Man kann die Welt betrachten als gäbe es keine Wunder oder so, als gäbe es nur Wunder. Albert Einstein

    Weiterlesen

  • Monde und Jahre vergehen und sind auf immer vergangen; aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer

    Monde, Jahre und ein schöner Moment

    Monde und Jahre vergehen und sind auf immer vergangen; aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch. Franz Grillparzer

    Weiterlesen

  • Hindernisse sind jene furchtbaren Dinge, die Du siehst, sobald Du den Blick von Deinem Ziel abwendest. Henry Ford

    Hindernisse und Ziele

    Hindernisse sind jene furchtbaren Dinge, die Du siehst, sobald Du den Blick von Deinem Ziel abwendest. Henry Ford

    Weiterlesen

  • Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres. Japanische Weisheit

    Der Frosch im Brunnen

    Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres. Japanische Weisheit

    Weiterlesen

  • Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche. Franz von Assisi

    Das Notwendige, das Mögliche und das Unmögliche

    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche. Franz von Assisi

    Weiterlesen

  • Der Mensch, der den Berg versetzte, war derselbe, der anfing kleine Steine wegzutragen. Chinesisches Sprichwort

    Berge versetzen

    Der Mensch, der den Berg versetzte, war derselbe, der anfing kleine Steine wegzutragen. Chinesisches Sprichwort

    Weiterlesen

  • Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht und siehe, das Leben ward Freude. Rabindranath Tagore

    Freude und Pflicht

    Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht und siehe, das Leben ward Freude. Rabindranath Tagore

    Weiterlesen

  • Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

    Wahnsinn oder Änderung

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

    Weiterlesen

Seite 10 von 12« Erste...89101112